Parallels Plesk Cheat Sheet

Informationen über das Parallels Plesk Verwaltungs Oberfläche für Administratoren.
Als Administrator Zugang wird der Benutzer „admin“ verwendet. Das gilt auch für den MySQL Root Benutzer – der ist nun auch „admin“. Falls Sie das Passwort nicht mehr finden, dann kann man dieses aus der Datei „/etc/psa/.psa.shadow“ auslesen.

Link zum Plesk Administrations Interface:

https://servername.tld:8443/ oder https://IP-Adresse-vom-Server:8443/

Plesk Installations Pfad:
/opt/psa

apache2 Konfiguration neu erstellen:
/opt/psa/admin/sbin/websrvmng -av

MySQL Server „root“ Zugang nur mehr via Benutzer „admin„:
mysql -uadmin -p`cat /etc/psa/.psa.shadow`

Qmail Konfiguration erneuern:
/opt/psa/admin/sbin/mchk –without-spam

Plesk Qmail User Maildirs: /var/qmail/mailnames/domain.tld/benutzername/Maildir/

Virtuelle Hosts: /var/www/vhosts/domain.tld/
/httpdocs – DocumentRoot
/conf – Apache Konfiguration
/subdomains/hostname/httpdocs/ – DocumentRoot f. SubDomain
/subdomains/hostname/conf – Apache Konfiguration

Dokumentation bei Parallels:
http://www.parallels.com/de/products/plesk/documentation/

Comments are closed.